UNFALL verhindert „Herings-Präsentation“

Wie in jedem Jahr eröffnet der DEHOGA Kreisverband Schleswig-Flensburg die „Heringstage im Fördenland“ zusammen mit den „Kappelner Heringstage“. Ein angemieteter Küchenwagen ist die Station, in der AZUBIs Heringe braten und diese kostenfrei an die Besucher der Flaniermeile abgeben. So auch in diesem Jahr – geplant! Als jedoch heute morgen Geschäftsführer Otto Meurer, der Kreisverbandsvorsitzende Hans-Peter Hansen und drei AZUBIs vom JAW in Flensburg ihren „Dienst“ antreten wollten, waren sie überrascht. Ein großes Wohnmobil hatte die Auslagen des „Küchenwagens“ demoliert und dabei einen Mitarbeiter verletzt, der in ein Krankenhaus gebracht werden mußte. Gott sei Dank ist er aber wieder entlassen worden, allerdings mit starken Schulterprellungen, die das Arbeiten vorerst unmöglich machen. Der Wagen wurde abgeschleppt und von der Polizei sichergestellt. Somit fällt die Präsentation in diesem Jahr aus, was alle Protagonisten sehr bedauern. So kurzfristig ist kein adäquater Ersatz zu beschaffen. Trotzdem wollen Meurer und Hansen auf der „Meile“ die Aktion weiter persönlich bewerben.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Kontakt

DEHOGA Kreisverband Schleswig-Flensburg e.V

Voldewraaer Str. 8

24975 Voldewraa

+49 (0) 4634 936311

info@dehoga-schleswig-flensburg.de

Partnerschaften

© Copyright – DEHOGA Kreisverband Schleswig-Flensburg 2019