Internationale Grüne Woche Berlin  2019

Nach der Messe ist vor der Messe

Diesen Ausspruch nehmen die beteiligten DEHOGA Kreisverbände, der Bauernverband und das Ministerium sehr ernst.

Bereits im März traf man sich mit den Herren Bernd Christoph und Sven von der Geest, beide aus dem Ministerium (MELUND), um Manöverkritik zu üben,

aber auch um die Weichen für das Jahr 2019 zu stellen. Mit dabei die Kreisverbände Schleswig-Flensburg, Ostholstein, Rendsburg-Eckernförde, Steinburg und Plön.

Stefan Moese aus Winnemark und Michael Stöcken aus Karlsminde sind auch im kommenden Jahr als „Hintergrundköche“ während der gesamten Messetage dabei, unterstützen

die Kollegen und bewirten die geladenen Gäste in der Schleswig-Holstein Halle. Der Klöönschnack wird ebenfalls von den beiden Köchen vorbereitet.

Um ab 2020 die Schleswig-Holstein Halle und damit auch das Programm interessanter zu gestalten, traf man sich unlängst beim Bauernverband in Rendsburg um in einem gemeinsamen

Workshop Ideen zu sammeln und Details heraus zu arbeiten. Frau Dr. Kirsten Hess und der 1. Vizepräsident Klaus-Peter Lucht begrüßten die Teilnehmer ganz herzlich. Als dann gegen Abend die Ergebnisse

der Arbeit herausgefiltert wurden, war man sehr zuversichtlich, für 2020, aber auch bereits für 2019 gute Ansätze gefunden zu haben, um die IGW in der Schleswig-Holstein Halle

interessanter und moderner zu gestalten.

Über die endgültigen Maßnahmen und Entscheidungen wird noch zu berichten sein. Sicher, so Klaus-Peter Lucht sei, dass man Geld „in die Hand“ nehmen müsse. Das sei aber auch so

geplant. Für die DEHOGA Kreisverbände könnte das in 2019 bereits heißen, dass mittags etwas mehr Zeit für die Ausgabe der Spezialitäten zur Verfügung steht.

Sehr zufrieden ging man auseinander. Bereits am 13. September treffen sich die teilnehmenden Kreisverbände, sowie die Herren Christoph und von der Geest (MELUND) im DEHOGA Landeshaus in Kiel.

Hans-Peter Hansen (KV Schleswig-Flensburg) wird dort über die Ergebnisse des Work-Shops berichten. Außerdem werden die neuen Gerichte vorgestellt und somit kann die IGW Berlin „kommen“.

Text/Fotos: hansen voldewraa

Foto IGW Workshop – Bernd Christoph (MELUND)

Foto IGW 053 : Klöönschnack 2018 in der S-H Halle

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Kontakt

DEHOGA Kreisverband Schleswig-Flensburg e.V

Voldewraaer Str. 8

24975 Voldewraa

+49 (0) 4634 936311

info@dehoga-schleswig-flensburg.de

Partnerschaften

© Copyright – DEHOGA Kreisverband Schleswig-Flensburg 2019