Schiff mit Menschen die Aal aussetzen

„AAL utsetten“ mit Peter Harry Carstensen

Die Sonne schien und ein mäßiger Wind wehte über den Fischer-und Urlauberort Maasholm. Wie im vergangenen Jahr wurden wieder Jungaale ausgesetzt, die somit zum Erhalt dieser Fischart beitragen sollen. Fast 400.000 wurden bereits in diesem Jahr in die Schlei „entlassen“.
Ick bin froh, mol wedder in Maasholm to sien – so begann die Begrüßungsrede vom Ministerpräsidenten a.D. Carstensen. In der ihm eigenen Art sprach er auf platt die Problematik der Fischerei an und lobte diese gemeinsame Initiative von Fischern und vielen Unterstützern.
Anwesende Urlauber, Einheimische sowie Ehrengäste aus Politik und Wirtschaft, unter anderem auch Kreispräsident Ulrich Brüggemeier lauschten seinen Worten. Der DEHOGA Schleswig-Flensburg begleitete diese Aktion.
In „Arbeitskleidung“ kippten die Köche Norbert Stark und Rolf Schaub (beide Restaurant Stark, Kappeln), Arne Raub (Restaurant Raub, Maasholm) und DEHOGA Kreisverbandsvorsitzender Hans-Peter Hansen zusammen mit Peter Harry Carstensen einige „Bütt“ voll Jungaale in die Schlei. An Land angekommen gab es die bekannten Klönschnacks. Der Ministerpräsident a.D. ließ dann die Köche wissen, dass er begeisterter Kochbuch-Sammler sei und besonders die Bücher bevorzugte, die heimische Rezepte zum Inhalt haben. Eine günstige Gelegenheit für den Autor Hans-Peter Hansen, Peter Harry, wie er von vielen seiner bekannten liebevoll genannt wird, das neuestes Kochbuch: DER echte NORDEN – kulinarisch, zu überreichen. Bei Aalschnitten, frisch gebrühtem Kaffee und Erfrischungsgetränken klang diese Veranstaltung in der Fischereihalle langsam aus. Auch im kommenden Jahr wird diese Aktion fortgesetzt und die Verantwortlichen würden sich wünschen, dass sich die Landesregierung noch mehr als bisher, die Aktionen finanziell unterstützt.

Text/Foto: hansen/voldewraa/hamisch

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Kontakt

DEHOGA Kreisverband Schleswig-Flensburg e.V

Voldewraaer Str. 8

24975 Voldewraa

+49 (0) 4634 936311

info@dehoga-schleswig-flensburg.de

Partnerschaften

© Copyright – DEHOGA Kreisverband Schleswig-Flensburg 2019