10 Jahre Bistro „ODINFISCHER“

Karin Lehuniak wollte vor 10 Jahren andere Wege gehen. Nicht mehr jeden Morgen die vorgegebenen Arbeiten erledigen, sondern selbstbestimmt

aktiv werden. Man sprach seinerzeit von einer angenehmen „Freizeitbeschäftigung“ bei der man durchaus kreativ sein könne – aber auch ein wenig

selbstbestimmt.

Da ihr Mann Harald und auch Sohn Christopher Nebenerwerbsfischer sind und ihre Boote im Hafen von Langballigau liegen haben, wurde relativ

schnell gegenüber vom Anlegeplatz der Kutter eine Räumlichkeit gefunden. Frau Lehuniak wollte in der Sommersaison Fischbrötchen anbieten.

Anfangs als Geheim-Tipp gehandelt. Die Qualität der stets frisch aufgebackenen Brötchen und der ausgesucht guten fischigen Belage hatten sich schnell rumgesprochen und

bald war der Odinfischer in „fast“ aller Munde. Es wurde in kleinem Rahmen erweitert, eine Terrasse mit Blick auf den Hafen und den abendlichen Sonnenuntergang,

errichtet. Man könnte das Gefühl haben, dass zuerst die Urlauber auf die Spezialitäten der Lehuniaks aufmerksam geworden sind. Der Hafen von Langballigau und die

wunderschöne Umgebung sind immer mehr zu einem Ziel von Touristen, aber auch von Einheimischen, geworden.

So kam, was kommen musste. Im Bistro Odinfischer,  mittlerweile eine Institution, in vielen Fach-und Urlauberzeitungen stetig vertreten, dachte man über Veränderungen nach.

Die erste jetzt vollzogene: Zum 10jährigen Jubiläum, das gebührend gefeiert wurde mit Life Musik und Feuerwerk übernahm Christopher Lehuniak nun die Leitung.

Zusammen mit seiner Mutter, die er ein wenig entlasten möchte, wird es im Bistro weitergehen. Es sind auch jetzt bereits einige neue Pläne vorhanden, Betriebsabläufe und

auch das Gästewohl ein wenig zu aktualisieren. Wir haben viel vor, packen wir es an, so Christoper (Chris) Lehuniak voller Tatendrang.

Ein Besuch lohnt sich wirklich. Irgendwie findet sich, im fast immer ausgebuchten Bistro und auf der Terrasse, ein Platz. Bei einem Gläschen Wein, einem Flensburger Pils oder was auch immer,

in Verbindung mit einer leckeren Fischspezialität, lässt es sich hier gut aushalten.

Immer wieder findet der „Odinfischer“ Erwähnung im Fischbrötchen Report. Hier werden die besten 75 Fischbuden und Bistros an Nord-und Ostsee, sowie der Elbe aufgelistet.

Mittlerweile ist das Angebot jedoch weit über die beliebten Brötchen hinausgewachsen. Die Grüße und Glückwünsche des DEHOGA Schleswig-Flensburg überbrachten

der Kreisverbandsvorsitzende Hans-Peter Hansen (Media&Gastro Consulting) und Schatzmeister Ingo Sörnsen (Freienwill Krug).

Text/Foto: hansen voldewraa

Foto von links: Christopher und Karin Lehuniak

Bistro Odinfischer Terrasse

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Kontakt

DEHOGA Kreisverband Schleswig-Flensburg e.V

Voldewraaer Str. 8

24975 Voldewraa

+49 (0) 4634 936311

info@dehoga-schleswig-flensburg.de

Partnerschaften

© Copyright – DEHOGA Kreisverband Schleswig-Flensburg 2019